close-Button Diese Website verwendet Cookies. Mehr erfahren.

Das Mikroskopstativ

Mikroskopstativ
Mikroskopstativ

Das Stativ eines Mikroskops dient der stabilen Befestigung der für das optische System relevanten Bestanteile des Mikroskops. Das Stativ ist fest am Mikroskopfuß verankert. Das Stativ ist in der Regel aus einer stabilen Ummantelung, die innen hohl ist. Im Inneren des Stativs sind verschiedene funktionale Elemente angebracht.

So ist der Objekttisch in aller Regel nicht fest mit dem Stativ verschraubt, sondern über den Grob- und Feintrieb höhenverstellbar. Diese feine Höhenverstellbarkeit wird mechanisch im Inneren des Stativs geregelt.

Außerdem ist im oberen Teil des Mikroskopstativs der Objektiv-Revolver befestigt. Auf der anderen Seite sitzt der Tubus. Ist der Tubus angewinkelt, so enthält das Stativ ein Prisma oder Spiegel, um das Licht entsprecht umzulenken.

Da das Stativ zu den Teilen eine Mikroskops gehören, die anfällig für defekte sind, kann man sie für einige Mikroskop-Modelle separat nachbestellen. Das gibt insbesondere für moderne Stereo-Mikroskope.

Stereomikroskop
Stereomikroskop

Hier alle Bestandteile des Mikroskops im Überblick:


Zum Hauptartikel: Aufbau eines Mikroskops.

Quellen / Weiterlesen